HKN NEU100: 100% Neuanlagen, 100% Ökostrom

Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.

Bieten Sie mit dem TÜV - zertifizierten Label HKN NEU100 ein nachhaltiges Ökostromprodukt an, dessen Herkunft mit 100% Neuanlagen bestimmt wird. Ziel des Labels ist, dass insbesondere die Betreiber belohnt werden sollen, die in den letzten Jahren in den Ausbau erneuerbarer Energien investiert haben.

Eine Produktübersicht können Sie sich hier herunterladen.



HKN NEU100 bietet:

Wind Turbine © lamoix (CC BY 2.0)

Die Herkunftsnachweise stammen zu 100% aus geförderten Neuanlagen mit einem Anlagenalter im Jahr der Stromproduktion von maximal 6 Jahren seit Inbetriebnahme. Dadurch soll langfristig nicht nur der Bau, sondern insbesondere die Nutzung der neuinstallierten Kapazitäten unterstützt werden. Indem die Nutzung neuer Kapazitäten durch HKN NEU100 gefördert wird, werden so auch Anreize für den Ausbau der Erneuerbaren Energien geschaffen und die Umsetzung der Energiewende gefördert.


Zurück zum Anfang

Bei HKN NEU100 werden die CO2-Emissionen, welche beim Bau und dem Betrieb der Kraftwerke anfallen, durch den Einsatz von Emissionsminderungszertifikaten klimaneutral gestellt, d.h. HKN NEU100 ist tatsächlich klimaneutral. Die Emissionsminderungszertifikate stammen aus nachhaltigen und anerkannten Projekten unseres TÜV Rheinland zertifizierten Labels ÖkoPLUS. ÖkoPLUS-Projekte garantieren anhand weltweit anerkannter Indizes die Förderung nachhaltiger & sozialer Strukturen sowie eine tatsächliche nachhaltige Wirkung am Einsatzort.


Zurück zum Anfang

Die Herkunftsnachweise werden im Herkunftsnachweisregister des Umweltbundesamt geführt und müssen auf Jahresbasis entwertet werden. Um hier glaubwürdig und transparent zu agieren, werden bei HKN NEU100 die Herkunftsnachweise zeitgleich zum Verbrauch in mind. 9 Monaten des Kalenderjahres produziert – damit Sie sicher sein können, dass Ihre Stromproduktion nicht „nur“ in wenigen Wochen des Jahres stattfindet. Auf Anfrage berücksichtigen wir gerne ex-ante individuelle Lastgänge.


Zurück zum Anfang

Diese bieten Ihnen exklusiv die Möglichkeit, anerkannte und zertifizierte Herkunftsnachweise, geführt im Herkunftsnachweisregister des Umweltbundesamt, mit nachhaltigen und anspruchsvollen Eigenschaften zu erwerben und für Ihre Ökostrom-Angebote und die Stromkennzeichnung einzusetzen. Das Umweltbundesamt ist mit dem Herkunftsnachweisregister (HKNR) dafür zuständig, Herkunftsnachweise für in Deutschland erzeugten Strom gemäß Artikel 15 der EU-Richtlinie 2009/28/EG auszustellen sowie Herkunftsnachweise zu übertragen und zur Stromkennzeichnung zu entwerten.


Zurück zum Anfang

Als unabhängiger Prüfer zertifiziert die TÜV Rheinland Energy GmbH HKN NEU100 auf jährlicher Basis gemäß dem HKN NEU100 Kriterienkatalog 1.1.

Den aktuellen Kriterienkatalog finden Sie hier.


Zurück zum Anfang

Bei Fragen zu HKN NEU100 oder auch zu Herkunftsnachweisen allgemein, wenden Sie sich gerne an uns.

Malte Mertens
Ansprechpartner HKNs
+49 (0)40 / 28 40 810 19
mertens(at)bd-energy.com