Internationale Standards für Herkunftsnachweise

Weltweite Systeme für Herkunftsnachweise aus Erneuerbaren Energien

Sie haben international tätige Kunden oder Standorte, die in verschieden Ländern Strombezug aus Erneuerbaren Energiequellen bilanzieren wollen? Bischoff & Ditze Energy bietet Grünstromzertifikate aus weltweiten Handelssystemen (engl. = Energy Attribute Certificates – EACs) an, die weltweit einsetzbar sind, wie z.B. Zertifikate des RECs für Nordamerika oder des I-REC Standard.

Es können Herkunftsnachweise für Strom aus Erneuerbaren Energien bereits heute in zahlreichen Ländern der Welt für Stromkunden ausgestellt und entwertet werden. Dies ist unter anderem praktisch für Unternehmen, die beispielsweise nicht nur in Europa Niederlassungen unterhalten, sondern auch in anderen Teilen der Welt. So können Herkunftsnachweise aus und für diese Länder produziert und für die Nutzung durch Ihre Unternehmenskunden auf weltweiter Ebene entwertet werden.

Weiterführende Informationen finden Sie auf unserer Seite energy-attribute-certificates.com

 

„Grenzenlos“ Herkunftsnachweise aus Erneuerbaren Energien

In vielen Ländern Europas, wie auch in Deutschland, sind Herkunftsnachweise im Rahmen der Stromkennzeichnung gesetzlich verpflichtend. Außerhalb Europas sieht die Situation sehr unterschiedlich aus. Bei BDE erhalten Unternehmen und Endverbraucher mit Grünstromzertifikaten aus internationalen Handelssystemen (EACs) ein Instrument, um auch aus Ländern außerhalb Europas Herkunftsnachweise erwerben zu können und diese für Ihre Stromverbräuche einzusetzen.

Das Greenhouse Gas Protocol (GHG), der international anerkannte Standard für die Erfassung und Berechnung von Treibhausgasemissionen, schreibt auf globaler Ebene die Nutzung von HKN /EACs vor, um so indirekte Emissionen (Scope 2) für Energieverbräuche bilanzieren zu können.

RE100, GHG und CDP empfehlen folgende Systeme:

  1. European Energy Certificate System (EECS-GO)
  2. Der International REC-Standard (I-REC-Standard)
  3. Tradable Instrument for Global Renewables (TIGRs)
  4. Nordamerikanische REC-Tracking-Systeme (mehrere regionale Systeme)

Wenn Sie Herkunftsnachweise für Ihre weltweite Produktion nutzen wollen, stehen wir Ihnen dafür gerne mit unserem Know-how zur Verfügung.
Für mehr Informationen sprechen sie uns bitte an.

Vorteile für international agierende Unternehmen

Der Handel mit internationalen EACs bietet Ihren Kunden, als weltweit agierenden Partnern, zahlreiche Vorteile:

  • Vergleichbar mit anderen langjährig etablierten Systemen
  • Transparent und glaubwürdig – keine Doppelvermarktung von Strom aus Erneuerbaren Energien
  • Bereits jetzt in zahlreichen Ländern einsetzbar
  • International anerkannt

Wenn Sie global Herkunftsnachweise für Strom aus Erneuerbaren Energiequellen nutzen wollen, stehen wir Ihnen dafür gerne zur Verfügung.

Sie möchten mehr wissen? Auf unserer Seite energy-attribute-certificates.com bieten wir unseren Kunden eine umfassende Hilfe zum Handel mit internationalen Standards.


Für mehr Informationen sprechen Sie bitte
Herrn Malte Mertens oder Frau Julia Pösl an.

Mehr Informationen? Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Haben Sie Fragen zu unserem Unternehmen und wollen Sie mehr über unsere Geschäftsfelder herausfinden? Rufen Sie uns an – wir stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Kontakt