13.02.2020 11:52 Alter: 6 days

Globale CO2-Emissionen stagnieren


Nach Einschätzung der Internationalen Energieagentur (IEA) sind die weltweiten CO2-Emissionen im vergangenen Jahr trotz eines Zuwachses des globalen Bruttoinlandsprodukts um 2,9 Prozent entgegen den Erwartungen nicht weiter angestiegen. In der EU sanken die Emissionen sogar um 5 Prozent, in Japan um

4 Prozent und in den USA um 2,9 Prozent, teilte die IEA am Dienstag mit.


Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein gutes Benutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie unsere Dienste weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Hier klicken, um mehr zu erfahren. X